Lammfleisch von Heidschnucken: Etwas sehr Außergewöhnliches

Heidschnucken eignen sich besonders für die naturnahe Landschaftspflege, insbesondere verhindert eine regelmäßige Beweidung das Aufkommen von Gehölzen. Mit der Zucht von Heidschnucken wird eine seltene, urtümliche Schafrasse gefördert und man trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Das Futter der Schnucken besteht in erster Linie aus Wildpflanzen und Gräsern. Aufgrund der besonderen Ernährung, der vielen Bewegung und des langsamen Wachstums weist das Fleisch eine exzellente Struktur und dunkle Farbe auf. Gebraten bleibt es zart und sein würzig-vollaromatischer, wildbretartiger Geschmack kommt gut zum Ausdruck.

Die extensive Haltung macht sich auch bei unseren Heidschnucken durch den köstlichen Geschmack des fettarmen und unverwechselbaren Fleisches bemerkbar, welcher gerade für Wildliebhaber ein Genuss ist.

Weitere Informationen zu uns und unseren Tieren auf unseren Gehöft am Alsberg finden Sie auf unserer Homepage vom Alsberg

 

Sie erhalten unser gesundes Fleisch in zusammengestellten Paketen:

Vakuumiert und in haushaltsüblichen Mengen verpackt.

Jetzt registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen